SecTeX Produkte: Videosysteme und Videofernüberwachung

Videoüberwachung ist gerade in Deutschland ein heikles Thema und geht oft einher mit der Diskussion zur Privatsphäre. Dies bezieht sich weitestgehend aber auf öffentliche Orte. Wir hingegen sprechen hier vornehmlich von Objektschutz in denen moderne Sicherheitskonzepte immer wichtiger werden.

Die Technologie wird immer kompakter und leistungsfähiger und erledigt immer mehr Aufgaben, die bisher nur von menschlichen Augen verarbeitet werden konnten. Durch den Einsatz modernster Kameras und intelligenten Video-Systemen machen wir ihr Objekt noch sicherer!

Videofernüberwachung mit interaktiver Täteransprache!

Bei der Fernüberwachung ist ein speziell geschultes Team 24/7 für Sie im Einsatz und sorgt dafür, dass Schäden vor ihrer möglichen Entstehung erkannt und im Idealfall abgewendet werden können. Dabei kann eine direkte Ansprache der potentiellen Täter so abschreckend wirken, dass es gar nicht erst zum Gesetzesbruch kommt.

Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf und erhalten Sie weitere Informationen zu unserer individuellen SexTeX-Videosysteme und Videofernüberwachung.

SecTeX Produkte: Perimetersicherung

Wir schützen auch größere Objekte und Flächen um potentielle ungebetene Gäste von Selbigen fern zu halten. Eine frühzeitige Erkennen von Eindringversuchen erhöht die mögliche Interventionszeit enorm und gibt uns als Betroffenen mehr Spielraum mit der Abwehr eines unerlaubten Eindringens durch Dritte.

Gefahren frühzeitig erkennen und Schäden proaktiv abwenden!

Damit können wir den potentiellen Schaden deutlich minimieren oder im Idealfall sogar ganz abwenden. Durch den Einsatz von Perimetersicherungssystemen bietet sich häufig die Möglichkeit personelle Sicherheitsdienstleistungen einzusparen und zu reduzieren.

Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf und erhalten Sie weitere Informationen zu unserer individuellen SexTeX-Perimetersicherung.

Das Servicenetzwerk für Sicherheit

Das Servicenetzwerk für Sicherheit, kurz seseNET35, ist ein bundesweit aufgestelltes Netzwerk mittelständischer Errichterbetriebe der elektronischen Sicherheitstechnik. In diesem sind wir als das Unternehmen SecTex Mitglied und profitieren von der jahrelangen Erfahrung und Kompetenz des Netzwerkes und all seinen Partnern.

Genau wie wir, sind auch alle anderen seseNET35-Facherrichter handverlesen und bundesweit so verteilt, dass deren regionale Stärke gebündelt ein starkes Servicenetzwerk bildet.

seseNET35 Netzwerk

Die verschiedenen Techniken in diesem Netzwerk sind:

+ Bankenschutzsysteme
+ Brandmeldesysteme – VdS und DIN 14675
+ Drei eigene VdS-Notruf- und Serviceleitstellen
+ Einbruchmelde- / Überfallmeldeanlagen –VdS und LKA
+ Elektronische Schließsysteme
+ Freigeländesicherungen
+ Lichtrufanlagen
+ Rettungswegsysteme
+ RWA-Systeme
+ Sprachalarmierungs (SAS), Elektroakustische Anlagen (ELA)
+ Videosysteme
+ Warensicherungssysteme
+ Zutrittskontrollsysteme
+ Zeiterfassungssysteme

Die Mitglieder der seseNET35 sind:

+ Altmannshofer Sicherheits-Videotechnik OHG | Augsburg
+ Baum Alarm und Schließsysteme GmbH & Co. KG | Nürnberg
+ Bredow Gesellschaft für Elektrotechnik mbH | Hamburg
+ Freihoff Sicherheitsservice GmbH | Langenfeld
+ GES Gesellschaft für Elektro- und Sicherheitstechnik mbH | München
+ Gleich GmbH | Aschaffenburg
+ GOLDfunk Sicherheitstechnik GmbH | Erfurt
+ Gosch & Schlüter GmbH | Kiel
+ innoVent GmbH | Greifswald
+ L+S Landwehr + Schulz GmbH | Kassel
+ Alarm- und Sicherheitstechnik LOHRER GmbH | Weinheim
+ Alarmanlagen Poleschak GmbH | Gaimersheim
+ Renz Sicherheitstechnik | Pfullingen
+ RUTTE Sicherungstechnik GmbH | Landsberg
+ Rüterbories Sicherheitsanlagen GmbH | Gütersloh
+ Sandersfeld Sicherheitstechnik GmbH | Leer
+ SecTex GmbH | Berlin
+ SERVEX SICHERHEITSSYSTEME GmbH | Sonnenberg
+ SITRONIC-Sievers Sicherungselektronic | Münster / Iserlohn / Osnabrück

SecTeX Produkte: Brandmeldeanlagen

Jedes Jahr sterben in Deutschland Hunderte von Menschen an den Folgen von Wohnungs- und Häuserbränden. Weitere Tausende erleiden starke Verletzungen vor denen wir Sie gerne mit unseren Brandmeldeanlagen schützen wollen. Nicht in allen Bundesländern ist Brandschutz Pflicht, Berlin, Brandenburg und Sachsen ist hier noch außen vor.

Weitere Informationen finden Sie auf www.rauchmelder-lebensretter.de!

Umso mehr möchten wir Sie auf die Notwendigkeit eines Warnsystems im Brandfall hinweisen und dabei Ihr leibliches Wohl aber auch den Bestand ihrer Sachwerte sicherstellen.

Als nach DIN 14675 (alle Phasen) verifiziertes Unternehmen legen wir besonderen Wert auf dauerhafte Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. Damit sind wir ein qualifizierter Partner an Ihrer Seite.

Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf und erhalten Sie weitere Informationen zu unseren individuellen SexTeX-Brandmeldesystemen.

SecTeX Produkte: Alarm- und Einbruchmeldeanlagen

Kaum zu glauben, aber leider wahr: alle zwei Minuten wird in Deutschland in einem Objekt eingebrochen. Das gibt doch zu denken, oder? Um solche Einbrüche zu erkennen und Sie als Person zu schützen, bieten wir modernste Alarm- und Einbruchmeldesysteme an.

Damit schützen Sie nicht nur ihre Sach- und Vermögenswerte, sondern auch ihre Privatsphäre und nicht zuletzt ihr Sicherheitsgefühl.

Als durch die VdS (Vertrauen durch Sicherheit) Schadenverhütung GmbH zertifiziertes Fachunternehmen wissen wir genau worauf es ankommt und können Sie daher individuell und maßgeschneidert beraten. Wir verfügen über eine langjährige Erfahrung und speziell geschultes Personal.

Lassen Sie uns gemeinsam Ihren Sicherheitsbedarf und die daraus resultierenden Anforderungen analysieren. Wir helfen aber auch bei der Installation und Betreuung etwaiger Sicherheitssysteme und empfehlen je nach Hersteller die passenden Komponenten.

Wir haben Sie neugierig gemacht? Dann nehmen Sie noch heute mit uns Kontakt auf!

Sicherheitsfolie für Gebäudeverglasung

Wir führen ein neues Produkt, das große Fenster- und Glasflächen schützt. Als moderner Bestandteil der heutigen Architektur setzt man oft auf große Glasflächen, die dem Gebäude mehr Charme verleihen. Die dadurch entstehende Sicherheitslücke lässt sich mit der richtigen Sicherheitsfolie wieder schließen. Die Nachteile von großen Glasflächen lassen sich durch unsere neue Sicherheitsfolie kompensieren. Mit Hilfe von Bruxsafol-Folien können Sie Ihr Wohlbefinden, die Energieeffizienz, die Sicherheit und die Optik erheblich verbessern.

Splitterbindene Folien

Bälle treffen gerne auf Fensterscheiben, besonders gern in Wohngegenden mit kinderreichen Familien. Mit einer splitterbindenden Folie bricht das Glas zwar, aber die Scheibe zerfällt nicht in seine Einzelteile. Besonders hilfreich bei der Erfüllung von Unfallverhütungsvorschriften (Glaswände und Glastüren, Schaufenster, Lebensmittelgewerbe, etc.).

Durchwurfhemmende Folien

Diese Folie hilft besonders gut bei versuchtem Einbruch, Unwetter oder Vandalismus. Auch hier splittert zwar das Glas aber bricht nicht vollflächig. Somit werden auch Verletzungen an Personen verhindert.

Kratzschutz-Anti-Grafitti Folien

Mit diesen Folien schützen Sie Glas und andere glatte Oberflächen vor Beschädigungen. Sei es mutwilliges Verkratzen oder Beschmieren, mit dieser Folie machen Sie es den Vandalen schwer. Der Einsatz dieser Folie findet vor Allem im öffentlichen Straßenverkehr (Bus und Bahn) statt.

Fördermöglichkeiten für Einbruchschutz

Mit steigenden Einbruchszahlen wächst auch das Interesse, sich gegen einen eventuellen Einbruch abzusichern. Dies tut man am Besten, indem man für einen handfesten Einbruchschutz sorgt. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (kurz KfW) bietet hierzu attraktive Fördermittel an.

Seit dem ersten April diesen Jahres erweitert die KfW ihr bereits bestehendes Angebot im Rahmen des Programms „Altersgerecht Umbauen“ und bewilligt Kredite in Höhe von bis zu 50.000 Euro pro Wohnung. Der Zinssatz liegt bei 0,75 Prozent effektivem Jahreszins und steigt je nach Laufzeit auf 0,85 Prozent an.

Zuschüsse zum Einbruchschutz

Außerdem existiert das Zuschuss-Programm, bei dem es bis zu 1.500 Euro pro Wohneinheit zur Schaffung von Maßnahmen gegen Einbrüche gibt. Mit einem altersgerechten Umbau kann dieser Zuschuss sogar auf bis zu 6.250 Euro anwachsen.

Gefördert werden dabei folgende Baumaßnahmen:

– Nachrüstsysteme an Fenstern
– einbruchhemmende Haus- und Wohnungstüren (auch nachgerüstete)
– enbruchhemmende Gitter und Rollläden
– Installation von Türspionen
– Einbruchs- und Überfallmeldeanlagen (zum Beispiel Kameras)
– Baugebundene Assistenzsysteme wie Gegensprechanlagen

Zahl der Wohnungseinbrüche steigt

Im Jahr 2015 wurde in ganz Deutschland rund 167.000 Mal eingebrochen. Im Vergleich zum Jahr 2014 bedeutet dies einen Anstieg von knapp 10%. Hamburg ist dabei trauriger Spitzenreiter der deutschen Großstädte.

Auch wenn die Politik und Polizei ihr Bestes geben, sie bekommen die bundesweite Einbruchs-Kriminalität nicht in den Griff. Der neue Wert ist ein trauriger Rekord und stellt selbst die 152.123 Fälle im Jahr 2015 in den Schatten. Bereits damals hatte die Polizei den höchsten Stand der vergangenen 15 Jahre gemeldet.Foto: Indografik aus Die Welt

Bundesinnenminister Thomas de Maizière will die neue Kriminalstatistik aller Voraussicht nach im Mai diesen Jahres in Berlin offiziell vorstellen. Er betrachtet den Zuwachs der Wohnungseinbrüche „mit Sorge“.

Lesen Sie den ganzen Beitrag auf Welt.de.

Schutzhaus Konzept

SecTex ist in Berlin und Brandenburg Partner der Secplan für das Schutzhaus Konzept. Dieses speziell für Privatkunden entwickelte Konzept ermöglicht unkompliziert, einfach und günstig mehr Sicherheit im eigenen Haus – für Sie und ihre Familie! Eine einzigartige Kombination aus Alarmtechnik und Videoübertragung zur Sicherheitszentrale bietet hierbei optimalen Schutz.

Unsere Vorteile

Normale Sicherheitssysteme geben erst Alarm, wenn die Täter bereits Fenster und Türen aufgehebelt haben. Das SECPLAN Schutz-Haus warnt sowohl seine Bewohner und informiert zudem die örtliche Polizei.

Die Einbrecher werden direkt auf Video aufgezeichnet. Die Live-Übertragung der Videoüberwachung wird dabei an die 24/7-besetzte Sicherheitsleitstelle eines SECPLAN-Partners geschickt.

Das speziell trainierte Sicherheitspersonal der SECPLAN-Partner können bereits in Sekundenschnelle erkennen, ob die Gefahr echt oder zum Beispiel nur durch einen Nachbarshund ausgelöst wurde.

Bei akuter Gefahr informiert unser Wachdienst sofort die Polizei. Von qualifizierten Notrufleitstellen bestätigte Alarme haben dabei stets oberste Priorität, damit die Ordnungshüter schnellstmöglich am Tatort sind.

Bis die Beamten der örtlichen Polizei ansprechen, werden die Einbrecher direkt über Lautsprecher angesprochen und mit Sirenen und / oder Scheinwerferlicht in die Flucht geschlagen.

Weitere Informationen sind unter www.schutz-haus.com nachzulesen.

Wissenswertes zur Videoüberwachung

Nicht immer kann und will man selbst vor Ort sein, um die Sicherheit eines bestimmten Ortes zu gewährleisten. Um mit möglichst geringen personellen Einsatz einen möglichst umfangreichen Überblick zu behalten, bedient man sich gerne der Videoüberwachung.

In Bezug auf die Privatsphäre eines jeden Einzelnen von uns gibt es natürlich Befürworter und Kritiker einer solchen visuellen Überwachung. Dafür spricht die mögliche Aufklärung von Straftaten sowie die abschreckende Wirkung, Straftaten von Anfang an zu unterbinden. Dagegen spricht der mögliche Missbrauch dieser gesammelten Daten, die Sorge richtet sich vor allem gegen einen sogenannten Überwachungsstaat.

Die Videoüberwachung in Deutschland ist gesetzlich geregelt und darf nur unter bestimmten Bedingungen eingesetzt werden. Sowohl eine private als auch staatliche Anwendung ist hierbei geregelt. Es gibt sogar eine vorgeschriebene Videoüberwachung, nämlich in Banken und Sparkassen sowie in Zugängen von Spielcasinos und Spielhallen.

Weiterführende Informationen finden Sie auf dem Wikipedia-Beitrag zum Thema der Videoüberwachung.